Auch eine Art „Chasing Tales“: Bob Dylans „Rough and Rowdy Ways“

Bob Dylan hat mit „Rough and Rowdy Ways“ sein erstes Album mit neuen Originalsongs seit 2012 vorgelegt. Der "Spiegel" schreibt dazu, das sei ein „Werk (das) sich durch den Reichtum an Poesie und schlauen Verweisen aus(zeichne“, das „allen Deutungssüchtigen ….noch viel Freude machen wird“. Ausserdem betätige sich der Musiker und Literaturnobelpreisträger mit der Platte als... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑